Menü

Die Fahrzeuge der Feuerwehr Büchenbach

Einsatzleitfahrzeug ELW1

Funkrufname: Florian Büchenbach 12/1

Hersteller: Mercedes Benz (Fahrgestell) / Henke (Ausbau)
Baujahr: 1991
Besatzung: 1 / 7

Technische Besonderheiten:

  • Verkehrswarnanlage Arrowstick
  • Sondersignalanlage mit Durchsagemöglichkeit
  • Vordere Sitzbank entgegen der Fahrtrichtung
  • Klappbarer Tisch zwischen den Sitzbänken
  • Alle akkubetriebenen Geräte im Ladesockel
  • Standheizung

Ausrüstung:

  • Laptop mit diversen für den Einsatz wichtigen Daten (z.B. Gefahrgutdatenbank, etc.)
  • Digitalkamera zur Einsatzdokumentation
  • diverse Nachschlagewerke
  • Erdgasmeßgerät
  • Mobiltelefon
  • Ersatzkleidung für Einsatzkräfte
  • Verkehrsicherungsmaterial
  • 2* Digitalfunk, 2-Meter und 4-Meter Funk mit Headset
  • GSM-Gateway
  • Faxgerät

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 20/16

Funkrufname: Florian Büchenbach 40/1
Hersteller: MAN (Fahrgestell) / Magirus (Aufbau)
Baujahr: 2010
Besatzung: 1 / 8 (Gruppe)

Technische Besonderheiten:

  • Seilwinde Fabrikat Rotzler, Modell TR 030/6 Fire, Zugkraft 5t
  • Dachwasserwerfer, Leistung 2000l / Min.
  • Schaumzumischanlage FireDos 1000 mit Anlaufmengenreduzierung
  • Lichtmast mit 4 Scheinwerfern
  • Alle akkubetriebenen Geräte im Ladesockel
  • Steuerung Fahrzeug- und Pumpentechnik über CAN-BUS-System

Ausrüstung:

  • Wassertank 2000l
  • Schaummitteltank 120l
  • Rettungssatz mit Schere & Rettungsspreizer
  • 3 Rettungszylinder (RZ 1 – 3)
  • Rettungssäge Cutters Edge
  • Wärmebildkamera
  • 6 Atemschutzgeräte (davon 4 im Mannschaftsraum gelagert)
  • Atemschutz-Rettungstrupptasche
  • Stromerzeuger 13 KvA
  • Belüftungsgerät
  • Rauchvorhang
  • 6 leichte Chemikalienschutzanzüge

Löschgruppenfahrzeug LF 8/6

Funkrufname: Florian Büchenbach 42/1
Hersteller: MAN (Fahrgestell) / Magirus (Aufbau)
Baujahr: 2002
Besatzung: 1 / 8 (Gruppe)

Technische Besonderheiten:

  • Lichtmast mit 2 Scheinwerfern
  • Verkehrswarneinrichtung Tri Blitz am Heck
  • Alle akkubetriebenen Geräte im Ladesockel

Ausrüstung:

  • Wassertank 600l
  • Hydraulisches Kombigerät (Spreizer & Rettungsschere in einem)
  • 2 Teleskop-Rettungszylinder
  • Hebekissensatz
  • 4 Atemschutzgeräte (davon 2 im Mannschaftsraum gelagert)
  • Powermoon Beleuchtungsballon
  • Stromerzeuger 8 KvA

Drehleiter mit Korb DLK 18/12 cc

Funkrufname: Florian Büchenbach 31/1
Hersteller: Iveco (Fahrgestell) / Magirus (Aufbau)
Baujahr: 1991
Besatzung: 1 / 2 (Trupp)

Maximal ausfahrbare Höhe 24 Meter
Maximale Ausladung 12 Meter bei 18 Metern Höhe

Technische Besonderheiten:

  • Alle Leiterbewegungen voll Computergesteuert und überwacht
  • Wasserwerfer, am Korb montierbar
  • Krankentragenhalterung am Korb montierbar
  • Alle akkubetriebenen Geräte im Ladesockel

Ausrüstung:

  • Korb- und Schleiftrage mit Abseilspinne
  • Schaufeltrage
  • Gerätesatz Flaschenzug
  • Stromerzeuger 5 KvA
  • Beleuchtungssatz

Gerätewagen Logistik 1 GW-L1

Funkrufname: Florian Büchenbach 55/1

Hersteller: MAN (Fahrgestell) / Kögel & FF Büchenbach (Aufbau)
Baujahr: 1996
Umbau in Eigenleistung 2007 / 2008
Besatzung: 1 / 2 (Trupp)

Technische Besonderheiten:

  • Ladebordwand, Hubkraft 1000 kg
  • Regaleinbauten aus Aluminium-Profilschienen
  • Alle akkubetriebenen Geräte im Ladesockel

Ausrüstung:

  • Stromerzeuger Powermoon Beleuchtungsballon
  • Wasserstaubsauger
  • Mehrzweckzug (incl. Erdankersatz) 3,2t
  • Rettungsplattform
  • Wechselnde Beladung über Gitterboxen / Rollwägen (z.B. Ölbindemittel, Rüstholz, Tragkraftspritze)